Microblading zu dunkel?


„Schönheit liegt im Auge des Betrachters..“

..und manchmal auch ein paar Zentimeter darüber 🙂

Kosten Microblading Enfernung


Augenbrauen lasern:

€ 90,- pro Behandlung

4er Paket – 10 % Ermäßigung auf alle Behandlungen

Alle Preise bereits inkl. gesetzl. MwSt.


  • Avatar Claudia J. ★★★★★ in der letzten Woche
    Ich war SO unsicher und hatte auch wirklich Sorge vor den Schmerzen, vor Farbumschlägen etc., aber Sila hat mir mit großer Geduld und unfassbar lieb alles im Detail erklärt. Ich habe ihrem Urteil vertraut und bin jetzt superfroh, den ersten … Mehr Schritt getan zu haben. Auf die nächsten Termine (und das Ergebnis) freue ich mich schon sehr. Eine große Empfehlung für Sila :-*
  • Avatar Emily Brauer ★★★★★ vor 4 Monaten
    Jeder Besuch bei der lieben Sila ist wie ein Besuch bei einer Freundin. Sie empfängt einen sehr herzlich und man fühlt sich direkt wohl bei ihr. Mit ihrer Arbeit bin ich unglaublich zufrieden. Sie geht sehr behutsam vor und versucht es … Mehr so angenehm wie möglich für dich zu gestalten. Sie nimmt sich ausreichend Zeit für dich, setzt gerne Pausen ein, alles solange du dich wohl fühlst.
    Ich war bisher 5 mal bei ihr und mein Tattoo ist schon fast weg!😍
    Ihre Preise sind auch vollkommen gerechtfertigt und nicht überteuert.
    Wenn ich könnte würde ich noch mehr Sterne geben!

Augenbrauen lasern

Trends ändern sich, was selten so deutlich wird wie bei permanenten kosmetischen Veränderungen im eigenen Gesicht, wie zum Beispiel beim Microblading der Augenbrauen. „In“-Styles ändern sich regelmäßig, oder das Microblading selbst sieht nach Jahren nicht mehr so aus, dass man es sich damit wohlfühlt. Bei blank bist Du mit diesem kleinen Problem herzlich willkommen.

Microblading enfernen in Hamburg

Eine Aufhellung oder komplette Entfernung durch Augenbrauen lasern ist mit der modernen Lasertechnologie und der richtigen Behandlung zum Glück nicht mehr kompliziert oder teuer.
Hier bei blank in Hamburg Ottensen ist für das Augenbrauen lasern per Pico Laser in der Regel sehr viel weniger Sitzungen nötig, als bei der Entfernung tiefgestochener Tätowierungen. Abhängig ist das natürlich davon, ob die Augenbrauen fachgerecht per Microblading gemacht wurden, oder ob es sich um „echte“ Tätowierungen handelt. Die Microblading Entfernung braucht selten mehr als vier Sitzungen, meist sogar weniger.

Kostenlose Beratung zum Augenbrauen lasern

Gerne berate ich Dich kostenlos zum Augenbrauen lasern, auf Wunsch bekommst Du von mir auch eine kostenlose Probebehandlung an einem kleinen Teil Deines Microbladings, damit wir gemeinsam einschätzen können, wie das Augenbrauen lasern optimal angegangen werden kann.

Microblading Entfernung und Farbumschlag

Das Prinzip der Microblading Entfernung ist dasselbe wie bei der Tattooentfernung, nur dass beim Microblading die Farbpigmente oberflächlicher in die Haut eingebracht werden und dadurch leichter zu entfernen sind.
Es ist wichtig zu beachten, dass beim Microblading häufig Mischfarben verwendet werden, weshalb es während dem Augenbrauen lasern nicht selten zu Farbumschlägen kommen kann. Wird der dunkle Farbanteil entfernt, werden z.B. die roten Anteile erst sichtbar. Sprich: Deine Augenbrauen können in diesem Fall erst einmal rötlich werden, bevor die Microblading Entfernung in weiteren Sitzungen ganz abgeschlossen werden kann. Die roten Farbpigmente werden dann in der nächsten Sitzung mit der entsprechenden Wellenlänge weiterbehandelt.

Augenbrauen lasern Kosten

Die Kosten der Microblading Entfernung halten sich meist in Grenzen, da in der Regel relativ wenige Behandlungen erforderlich sind. Zusätzlich hast Du die Möglichkeit, die Kosten weiter zu senken, indem Du gleich ein 4-er Paket buchst. Auf diese Weise kostet Dich jede Sitzung Augenbrauen lasern nur noch 81,00 Euro.

Fragen zum Augenbrauen lasern

Eine häufig gestellte Frage ist, ob beim Augenbrauen Tattoo entfernen auch die Augenbrauen selbst weggelasert werden. Da die dunklen Farbpigmente Deiner Augenbrauenhärchen genauso auf die Lichtimpulse reagieren wie die Microblading-Pigmente, können diese auch heller werden. Dies ist aber nur ein vorübergehender Effekt beim Augenbrauen lasern. Nach einiger Zeit sehen Deine Augenbrauen wieder aus wie vorher. Viele weitere nützliche Fragen und Antworten zum Augenbrauen lasern findest du hier direkt im Anschluss in den FAQs.

FAQs Augenbrauen lasern

Die Behandlung ist nicht komplett schmerzfrei. Der empfundene Schmerz ist dabei aber individuell sehr unterschiedlich. Oft wird dieser als vergleichbar mit dem beim Einbringen des des Microblading angegeben. Der Schmerz der Behandlung lässt sich durch die Verwendung einer zuvor aufgetragenen Schmerzsalbe und Kühlung deutlich lindern. Hinzu kommt, dass Du hier bei blank mit der modernsten Picolaser-Technik behandelt wirst, welche von der Mehrzahl der Behandelten als weniger schmerzhaft empfunden wird, als die Behandlung mit der “älteren” Nanolaser-Technologie.

Auf Sonne, Solarium, Sauna und Schwimmbad sollte in den ersten Wochen nach der Behandlung mit dem Pico-Laser verzichtet werden und auf Sport einige Tage. Im Sommer sollte einige Wochen ein hoher Sonnenschutz aufgetragen werden (mind. LSF 40). Um das Risiko für Hautverfärbungen zu reduzieren und den Behandlungserfolg zu erhöhen, sollte Deine Haut nicht stark vorgebräunt sein. Du solltest Gesund sein (kein akuter Infekt) und die zu behandelnde Stelle sollte reizfrei sein.

Um dein Immunsystem und deine Organe bei der Entfernung der Farbpigmente zu unterstützen ist es wichtig auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, viel zu trinken um die Nieren zu unterstützen. Noxen (Zigaretten, Alkohol, Leber-/Nierentoxische Medikamente) sind, wenn möglich, zu vermeiden. Auch sollten keine Medikamente bzw. Kosmetika verwendet werden, welche die Photosensibilität der Haut erhöhen (z.B Retinol oder auch einige Antibiotika – siehe jeweiliger Beipackzettel oder spreche mit vorab mir). Falls es zur Blasenbildung kommt, dürfen diese auf keinen Fall eröffnet werden; sie resorbieren sich innerhalb weniger Tage von selbst. Auch wenn die behandelte Stelle juckt, sollte nicht gekratzt und der Wundschorf nicht entfernt werden, da sonst Narben entstehen können.

Durch die noch kürzeren Lichtimpulse ist die Behandlung schmerzärmer und die Haut wird trotz besserer Behandlungsergebnisse weniger geschädigt. Zusätzlich zu der thermischen Aufsprengung der Farbpartikel wird ein sogenannter photoakkustischer Effekt erzeugt, bei dem durch die hohe Energie eine „Druckwelle“ entsteht, welche auf die Farbpartikel einwirkt. Die Farbpartikel werden in noch kleinere Teile zerlegt als beim Nanolaser und dadurch leichter abtransportiert. Dies führt zu einer effektiveren Entfernung der Farbpartikel mit weniger Behandlungen.

Schwangerschaft, Stillzeit, onkologische Erkrankung, Akute Infektion, krankhafte Hautveränderungen, Herpes im zu behandelnden Areal.

  • Nach dem Augenbrauen lasern treten häufig Hautrötungen-und Schwellungen auf und es bildet sich ein leichter Wundschorf. Diese Symptome verschwinden nach wenigen Tagen wieder. Manchmal kann es auch zu leichten punktförmigen Blutungen kommen und selten können sich leichte Blasen bilden, die sich aber innerhalb weniger Tage wieder resorbieren. Sehr häufig juckt das gelaserte Areal nach einigen Tagen, das ist ein Zeichen für den Heilungsprozess.
  • Es kann zu Aufhellungen an der gelaserten Stelle kommen, die sich aber meist innerhalb weniger Wochen zurückbilden. Sehr viel seltener kommt es zu einer Hyperpigmentierung, bei der sich die behandelte Stelle verdunkelt. Um das Risiko für Pigmentstörungen zu reduzieren sollte die Haut nicht stark gebräunt sein und vor und nach der Laserbehandlung sollte direktes Sonnenlicht für mehrere Tage gemieden und nach der Behandlung noch etwa 4 Wochen ein hoher Sonnenschutz (> LSF 40) verwendet werden. 
  • Trotz sachgemäßer Behandlung kann es bei Farben die Eisen-oder Titanoxid enthalten unter dem Augenbrauen lasern zu Farbumschlägen kommen, dem sog. Ink Darkening. Dieser Effekt tritt bei der Tattooentfernung selten auf, bei der Microblading Entfernung jedoch häufiger. 
  • Bei nicht sachgemäßer Nachsorge kann es zu Infektionen und nachfolgender Narbenbildung kommen.
  • Bei richtiger Behandlung und Nachsorge entstehen durch die Laserbehandlung in der Regel keine Narben. Mit abblassender Farbe können aber Narben sichtbar werden, die durch das Tätowieren entstanden sind. In sehr seltenen Fällen kann es aber besonders bei Haut, die zu Narbenbildung neigt, trotz sachgemäßer Behandlung und Nachsorge zu Narben kommen. Weise mich unbedingt vorab darauf hin, wenn bei dir eine erhöhte Tendenz zur Narbenbildung bekannt ist.
  • Selten können die gesprengten Farbpigmente allergische Reaktionen hervorrufen, meist bei roter Farbe. 

Kostenlose Beratung & Termine
Tel.: 040-28801971 oder per E-Mail: